10. Spieltag Kreisliga B1 Bezirk Zollern

SG FC Onstmettingen II/ Spfr. Bitz II – TSV Laufen/Eyach  2:0 (1:0)

Auch diese Woche konnte die SG, die nun seit drei Spielen ohne Gegentor stehen, ihre Siegesserie fortführen. Im Spiel gegen die Gäste aus Laufen war klar, dass es keine leichte Aufgabe sein wird. Zu Beginn des Spiels war die SG die aktivere und bessere Mannschaft. Durch schöne Kombinationen im Mittelfeld kam man so auch zu den ersten großen Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. In der 14. Spielminute war es dann Pasqual Conzelmann, der den Ball zur 1:0 Führung einnetzte. Im Mittelfeld köpfte Tolga Bayrak den Ball präzise auf Ohannes Saroyan zu, der dann mit einem schönen Steilpass Pasqual, der mit einem Heber über den Torwart den Ball ins Tor beförderte, bedient hat. Danach sind die Gäste immer besser ins Spiel gekommen und haben das Kommando in der Partie übernommen. Durch sehr viel Hektik passierten zu viele individuelle Fehler in der Hintermannschaft der SG und jeder Ball wurde lediglich nur noch nach vorne geschlagen. Nach der Halbzeitpause ein ähnliches Bild auf dem Feld. Die Laufener drücken immer mehr auf den Ausgleichstreffer, die SG verteidigt mit Kampf und Wille. Bis auf ein paar Distanzschüsse, von denen einer an die Querlatte knallte und einer sehr gut vom Keeper pariert wurde, konnte die Verteidigung und das Mittelfeld die meisten Angriffe der Gäste sehr gut abfangen. In der 63. Spielminute gab es nochmals eine 1 gegen 1 Position für Pasqual Conzelmann, der diesmal aber am Keeper der Gäste scheiterte. Dann in der 68. Minute konnte man durch sehr gutes Stellungsspiel und Pressing das so dringend benötigte 2:0 erzielen. Nach einem Einwurf der Gäste hatten sie keine Möglichkeit den Ball rauszuspielen. Durch einen stark gewonnen Zweikampf von Mehmet Özer, der den Ball danach quer in den Strafraum legte, konnte Ohannes Saroyan alleine vor dem Torwart mit viel Zeit den Ball ins Tor der Gäste befördern. Die restlichen 25 Minuten war dann die Führung verteidigen angesagt. Durch sehr viel Kampf konnte man so das Gegentor verhindern und gewinnt das Spitzenspiel gegen TSV Laufen/Eyach mit 2:0. Die SG steigt damit auf Tabellenplatz 3 und hat aufgrund des Sieges von Endingen gegen Meßstetten einen fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Für den FCO im Einsatz waren:

Peitim Krasnici, Tolga Bayrak, Yunus Karakoc, Ohannes Saroyan, Mehmet Özer, Burak Ural

 

Nächstes Spiel:

Sonntag 12.11.17  12:30Uhr  SGM TSV Stetten a.k.M. II/ SV Schwenningen/ HeubergII – SGM FC Onstmettingen II/ Spfr. Bitz II