10. Spieltag Kreisliga A2 Zollern

FC Onstmettingen – 1.FC Burladingen II 4:3 (2:1)

Am Sonntag konnte unsere 1. Mannschaft den ersten Sieg der Saison einfahren. Im Spiel gegen den 1. FC Burladingen 2 ging unsere Mannschaft unter Trainier Sidiropoulos trotz aktivem Start nach sieben Minuten mit 0:1 in Rückstand. Unbeirrt von dem frühen Gegentor kam unsere Mannschaft im weiteren Verlauf immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor und konnte nach einer schönen Einzelaktion von Deniel Balic den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Gegen Ende der ersten Halbzeit tankte sich Daniel Klaiber auf der linken Seite in den Strafraum und wurde durch den gegnerischen Torwart zu Fall gebracht. Den resultierenden Elfmeter konnte Lukas Vollmer jedoch nicht zum 2:1 verwerten. Nur kurze Zeit später (43min) gelang es ihm jedoch nach einem Eckball von Harun Karakas zum 2:1 Führungstreffer einzunetzen. In der zweiten Halbzeit war unsere Mannschaft klar besser und konnte durch Deniel Balic auf 3:1 und 4:1 erhöhen. Zahlreiche Möglichkeiten, die Führung weiter auszubauen, blieben allerdings ungenutzt. In den letzten 15 Minuten verlor unsere Mannschaft zudem komplett ihre Ordnung und brachte den Gegner zurück ins Spiel. So gelang es den Gästen in den Schlussminuten aufgrund von Unachtsamkeiten unserer Defensive auf ein überraschendes Endergebnis von 4:3 zu verkürzen.

Insgesamt war unser Team klar überlegen und kann stolz auf die Leistung jedes einzelnen sein. In Zukunft müssen jedoch die gesamten 90 Minuten ernst genommen werden. Mit diesem Teamgeist & Willen wird der FCO nicht absteigen!

Tore:

0:1 A Sönmezcan (6’) , 1:1 D. Balic (27’), 2:1 L. Vollmer (45’), 3:1 D. Balic (47’), 4:1 D., Balic (56’), 4:2 A. Cavic (90’), 4:3 A. Cavic (90’)

Aufstellung:
G. Gonser, Ph. Teipel (46’, L. Spallino), M. Pizzo. N. Teipel, R. Frindte, B. Metzger, H. Karakas (81’, Alex Ballardt), D. Klaiber, L. Vollmer (75’, D. Schröder), D. Balic (68’, C. Emran)

Kader: B. Bosch, T. Conzelmann,